The Celtic Ways

Gruppenreise rund um die Grüne Insel


Mit fünf Wohnmobilen durch Irland

Zehn graue Nomaden machen sich im Mai 2017 von Cherbourg nach Irland auf. Mit ihren fünf Wohnmobilen wollen sie einen Monat lang die atemberaubenden Landschaften der Grünen Insel erkunden. Faszinierende kulturelle Stätten liegen auf dem Weg. Hier sind die Stationen ihrer außergewöhnlichen Reise.

An der Irischen See - Irlands historischer Osten

An der Irischen See - Irlands historischer Osten

9.05.-14.05.: Vom Hafen Cherbourg geht es mit Irish Ferries nach Rosslare. Über die Wicklow Mountains führt der Weg nach Dublin. Nach dem Besuch der irischen Hauptstadt warten die megalithischen Stätten Newgrange und Knowth, auf dem Weg in den Norden nach Belfast. mehr...

In Nordirland – The Causeway Coastal Route

In Nordirland – The Causeway Coastal Route

15.05.-20.05.: Ein Besuch in der Hauptstadt Nordirlands führt immer auch in die jüngste Zeitgeschichte, ebenso Derry. Zur "Walled City" empfiehlt sich die Causeway Coastal Route entlang der Antrimküste zum Giants Causeway im Norden. Die Seenlandschaft um Lough Erne ist Grenzland. mehr...

Am Wild Atlantic Way – vom Norden in den Westen

Am Wild Atlantic Way – vom Norden in den Westen

21.05-28.05.: Auf Nebenstraßen zu Donegals Stränden. Auf dem Wild Atlantic Way durch Mayo nach Achill Island, Zufluchtsort von Heinrich Böll. Durch Connemaras melancholische Landschaften an die Galway Bay, zum Burren nach Doolin an die Cliffs of Moher: vor uns die Aran Islands. mehr...

The Wild Atlantic Way südwest - im Süden landeinwärts

The Wild Atlantic Way südwest - im Süden landeinwärts

29.05.-06.06.: Jenseits des Shannon liegen die Dingle Halbinsel und der Ring of Kerry vor uns: Eindrucksvoll Killarney National Park und Valentia Island. Nach dem Besuch von Cork und Cobh schwenkt der Kurs landeinwärts nach Cashel und Kilkenny - zum Abschied in Wexford. mehr...